GEMA erhöht die Gebühren für Speichermedien zum 01.07.20120391 / 555 489 0

GEMA erhöht die Gebühren für Speichermedien zum 01.07.2012

Von: Bundesanzeiger
31.05.2012 - 10:19

USB-Sticks und Speicherkarten werden ab 1. Juli 2012 deutlich teurer.

Dann greift der neue, einseitig von der Gema festgesetzte Tarif, mit dem die Abgabe auf diese Speichermedien von derzeit 10 Cent auf bis zu 1,95 Euro steigt.

I. Vergütung gemäß §§ 54, 54a UrhG für die Zeit ab dem 01.07.2012

Die Vergütung für die von der ZPÜ, der VG Wort und der VG Bild-Kunst wahrgenommenen Vergütungsansprüche nach den §§ 54, 54a UrhG beträgt, jeweils zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer:

1. USB-Sticks mit einer Speicherkapazität ≤ 4 GB - € 0,91
2. USB-Sticks mit einer Speicherkapazität > 4 GB - € 1,56
3. Speicherkarten mit einer Speicherkapazität ≤ 4 GB - € 0,91
4. Speicherkarten mit einer Speicherkapazität > 4 GB - € 1,95

 

Stand: 10. Mai 2012
Zentralstelle für private Überspielungsrechte, vertreten durch die GEMA, diese vertreten durch den Vorstand
Verwertungsgesellschaft Wort, vertreten durch den Vorstand
Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, vertreten durch den Vorstand

 

Quelle: bwg